SV Balhorn gegen SG Bad Wildungen/Friedrichstein
Meisterschaft 21. Spieltag Spielbeginn: 07.04.2007 16:00 Uhr
Austragungsort: Sportplatz - Balhorn - Distelberg 1
SV Balhorn
SV Balhorn
Aufstellung: Durchschnittsalter: 25.8
1 .) Jürgen Kleinhans
2 .) Florian Wiegand
3 .) Florian Degenhardt
4 .) Johannes Rathje Gelbe Karte
5 .) Pascal Mey Gelbe Karte
6 .) Sascha Eisenbeiß
7 .) Stefan Fricke
8 .) Benjamin Lange
9 .) Manfred Rohde
10 .) Andre Franke
11 .) Micha Kugler
12 .) Alexander Dietrich Gelbe Karte
13 .) Carsten Giesler Tor
Trainer: Jörg Krug
Betreuer: Dirk Beyer
Betreuer: Christian Siebert
Konditionstrainer: Rainer Wicke


1:2
SG Bad Wildungen/Friedrichstein
 
Spiel Saison Datum Heim - Gast Ergebnis
Rasen Meisterschaft 30. Spieltag 0708 Sa 31.05.08 16:00 SG Bad Wildungen/Friedrichstein - SV Balhorn 4 : 2
Rasen Meisterschaft 15. Spieltag 0708 So 24.02.08 14:30 SV Balhorn - SG Bad Wildungen/Friedrichstein 0 : 2
Rasen Meisterschaft 21. Spieltag 0607 Sa 07.04.07 16:00 SV Balhorn - SG Bad Wildungen/Friedrichstein 1 : 2
Rasen Meisterschaft 06. Spieltag 0607 So 10.09.06 15:00 SG Bad Wildungen/Friedrichstein - SV Balhorn 3 : 3
 
SV Balhorn gegen SG Bad Wildungen/Friedrichstein
SV Balhorn -- SG Wildungen / Friedrichstein 1:2

Keine 46 Stunden nach dem Spiel gegen die SG Rhoden hatten wir unser nächstes Heimspiel. Zu Gast waren diesmal die Gäste der SG Wildungen/ Friedrichstein, das die letzten 3 Partien alle siegreich gestalten konnte und die mittlerweile in der Tabelle vor uns rangieren.
Wir schon Donnerstag legten wir den besseren Start hin und hatten unsere erste Chance durch einen Kopfball von Carsten Giesler nach Freistoß von Micha Kugler den der Torwart jedoch parieren konnte. In der 5. Minute dann das 1:0 für uns. Nach einer abgewehrten Ecke kommt der Ball auf der linken Seite zu Stefan Fricke. Dessen maßgeschneiderte Flanke brauch Carsten nur noch aus kurzer Entfernung über die Linie zu drücken. Die erste Chance für Wildungen resultiert aus einen Freistoß, der jedoch Jürgen für keine größere Probleme stellt. Dann in kurzen Abstand wieder Torchancen für uns, erst kommt Alex Dietrich einen Schritt zu spät nach einen langen Ball aus dem Mittelfeld von Andre Franke und keine 60 Sekunden später dann die große Chance für Stefan, doch trifft er den Ball nicht richtig so das dieser über das Tor geht.
In der 14.Minute dann der etwas überraschende Ausgleich. Auf halblinker Position vertändelt Sascha Eisenbeiß den Ball. Diesen schnappt sich dann Andreas Siebert und versenkt ihn aus ca. 22 Metern genau unter die Latte, wobei auch Jürgen in diesem Moment etwas unglücklich aussah. Dafür macht er seinen „Fehler“ aber fünf Minuten später wieder weg, als er mit einer Glanztat den Schuß von Eugen Ruf entschärft. Jetzt sind wir wieder am Drücker. Erst wird eine gefährliche Flanke von Micha von der gegnerischen im letzten Moment entschärft. In der 30. Minute dann die Chance für unsere erneute Führung, doch geht ein Schuß von Alex knapp über das Gehäuse.Die letzten 15. Minuten vor der Pause gehören dann den Gästen. Erst streicht ein Schuß aus 16 Metern knapp an unseren linken Pfosten vorbei, dann klärt einmal Johannes Rathje in höchster Not vor einen gegnerischen Stürmer. In der 41. Minute dann versucht ein gegnerischer Stürmer durch eine „Schwalbe“ einen Elfmeter zu schinden, doch bleibt die Pfeiffe des Schiedsrichters stumm. Die letzte Chance vor der Halbzeit hat dann Wildungen nochmal, als ein Schuß knapp über unser Tor streift.
Die zweite Halbzeit beginnt wie die erste, mit ersten Torchancen für uns. Erst geht ein Schuß von Alex nach Pass von Sascha Eisenbeiß über das Gehäuse, genauso wie kurze Zeit später ein Geschoss von Micha.
In der 60. Minute muß Johannes in höchster Bedrängnis ein Ball auf der Linie klären nachdem der gegnerische Stürmer sich nach einen langen Ball gegen Jürgen in der Luft durchsetzte. In der 69. Minute dann unsere nächste Chance, als ein Ball von Alexander wieder knapp über das Tor geht. Kurze Zeit später setzt sich Micha schön im linken 16 Meterraum durch, doch geht auch auch dieser Ball nicht rein. Jetzt hatten wir unser Pulver verschossen und Wildungen drängte mit aller macht auf den Siegtreffer. Den Anfang machte Öztürk, doch ging sein Kopfball ans Außennetz. Dann schießt Oppermann aus aussichtsreicher Position den Ball über unser Gehäuse. In der 75. Minute dann eine Glanztat von Jürgen, der einen 17 Meterschuß von Ruf im letzten Moment entschärft. In der 82. Minute dann die nächste Chance der Gäste, als Schütze den Ball knapp neben unseren linken Pfosten setzt. In der 83. Minute dann der jetzt doch verdiente Siegtreffer der Gäste durch den überragenden Mann auf dem Platz. Carsten Laun fasst sich aus 16 Metern ein Herz und versenkt den Ball unhaltbar für Jürgen rechst unten im Eck. Dem hatten wir dann nichts mehr entgegenzusetzen und wir bestätigten wieder einmal wie schwer es für uns ist auf dem ungeliebten Trainingsplatz zu spielen bzw Punkte zu sammeln.

Kader: Jürgen Kleinhans, Florian Degenhardt, Florian Wiegand, Johannes Rathje, Sascha Eisenbeiß, Pascal Mey, Andre Franke, Stefan Fricke, Micha Kugler, Alexander Dietrich, Carsten Giesler

Auswechselspieler: Oliver Völz, Manni Rohde, Benjamin Lange

Torschützen: 1:0 (5min) Carsten Giesler, 1:1 (14min) Andreas Siebert, 1:2 (79min) Carsten Laun

geschrieben von Dirk Beyer am 09.04.2007
 
Bilder vom Spiel

800 x 600
82.73 KB

800 x 600
69.2 KB

800 x 600
68.2 KB

800 x 600
96.37 KB

800 x 600
68.47 KB
5 Bilder (384.96 KB)
 
www.v-manager.de © 2005-2021
Datenschutz